Folge 15: Wer ist das „Du“?

Es mag seltsam erscheinen, dass die Frage überhaupt aufgeworfen wird. Denn wieso sollte es unklar sein, wer das “Du” ist? Schließlich haben Texte aller Art in der Regel einen Adressaten oder zumindest einen Leser, dem das “Du” gehört. Wer sonst als der Leser soll das “Du” also sein? So weit, so gut. Jedenfalls dann, wenn man als “Du” selbst weiß, wer man ist. 🙂

Dieser kleine Einstiegsgedanke macht vielleicht schon klar, dass eine vermeintlich einfache Frage gar nicht so leicht zu beantworten ist, wenn ihr auf den Grund gegangen wird. Speziell, wenn es um philosophische oder spirituelle Literatur geht, wie es Ein Kurs im Wundern zweifellos ist.  Da es einen zentralen Punkt darstellt und immer wieder – naturgemäß – für Missverständnisse bei der Lektüre sorgt, haben wir uns für unsere Jubiläumsfolge “Ein Jahr Radikal Nondual” dieses Thema ausgesucht. Wir untersuchen dabei in einer Art Drei-Stufen-Plan, wer sich hinter dem “Du” verbirgt, wie wir die Erkenntnisse in unsere Praxis übersetzen und dann “kursgemäß” anwenden können. Dabei treffen wir auf der metaphorischen (und rutschigen) Leiter der Erkenntnis unter anderem auf eine Treppenstufe in goldener Farbe, begegnen unterwegs zudem Walt Disney und Johnny Depp und versuchen wie immer, das Lächeln bei aller ernsthaften Suche nicht zu vergessen.

Wir danken Euch ganz herzlich für ein gemeinsames Jahr, Eure Treue und Unterstützung! Kaum zu glauben, dass wir nun schon 15 Folgen weiter sind. Und jetzt wünschen wir Euch viel Freude mit der neuen Episode von Radikal Nondual!

(© Radikal Nondual 2021)

Empfohlene und gelesene Stellen

Textbuch:
T-22.III.6:7
T-27.VII.13:1-3
T-31.V.17:6-7
T-31.VIII.1:1-5

Übungsbuch:
Ü-10
Ü-92.1-2
Ü-95.11:2
Ü-97
Ü-199; Ü-201-220

Begriffsbestimmungen:
B-3.2:1

Gelesene Schlusspassage:
Ü-II.14.1:1-6

Musik:
,Lightful Sun‘, ‚Along the road“‘ und ‚Portrait‘. hartwigmedia.de

11 Antworten auf „Folge 15: Wer ist das „Du“?“

  1. Vielen lieben Dank wieder für diesen Podcast über das „DU“. Wahnsinn, wie schnell 1 Jahr vergeht, es konmt mir überhaupt nicht so vor. Natürlich hoffe ich, dass noch ganz ganz viele Folgen folgen .
    In euren persönlichen Erzählungen habe ich mich ganz oft wieder gefunden und musste schmunzeln. In dieser jetzigen Zeit des „Coronas“ stößt man oft an seine Grenzen und dann merke ich, dass ich schon wieder dem Ego auf dem Leim gegangen bin. Natürlich hilft es mir dann sofort wieder, wenn ich im Kurs lese oder einfach nach Gefühl eine Seite aufschlage und erst letztens, schlug ich ÜB Kapitel 204 auf, was mich sofort wieder erinnern ließ, um was es wirklich geht.
    Schön, diesen Weg mit Euch zu gehn ☺️
    Danke und ebefalls ein schönes Osterfest!

    1. Liebe Helga,
      ja – wir können es auch kaum fassen, wie schnell dieses Jahr vergangen ist. Wie immer gab es genügend „Vergebungsgelegenheiten“ und so hilft es, sich immer wieder daran zu erinnern, worum es geht 😉
      Wir wünschen Wir auch frohe Ostern und alles Liebe
      David vom Team Radikal Nondual

    1. Liebe Anni,
      danke Dir für Dein liebes Kommentar! Das Bild der Insel ist schön – hoffentlich mit leckeren Kokusnüssen die gut schmecken, aber nicht auf den Kopf fallen 😉
      Ganz liebe Grüße nach Hamburg
      David vom Team Radikal Nondual

  2. Ihr lieben Brüder von radikal-nondual ,
    vielen Dank für diesen wunderbaren Podcast. Ich habe immer eine so gute Zeit beim Euch-Zuhören und hoffe, ihr macht noch viele Sendungen.
    Obwohl schon 63 Jahre alt bin ich ein „Kurs-Küken“ und es tut gut zu hören, dass ihr als „alte Kurs-Hasen“ auch noch immer lernen und üben müsst. Euer liebevoller Humor macht Spaß und eure persönlichen Beispiele sind sehr hilfreich.
    Habt lichterfüllte frohe Ostertage –
    herzliche Grüße
    Silvia
    P.S.: Die Schlusspassage war sooo schön, was bedeutet W-pII.14.1:1-6 ?

    1. Liebes junges Kurs-Küken und fröhliche Osterhäsin,

      ganz lieben Dank für Dein Feedback! Wenn Du uns weiter so fleißig unterstützt, können wir ja gar nicht anders als weitermachen! 🙂
      Freut uns sehr, dass Dir die Folgen helfen und zusagen!

      Kurz zur Abkürzung, damit Du die Stelle auch schnell findest, wenn Du sie nachlesen möchtest – da lohnt sich übrigens die ganze Seite – völlig überraschend… 😉
      Die Abkürzung bedeutet W für Workbook (bzw. deutsch meist Ü für Übungsbuch), p für Part/Teil, römisch II für den 2. Teil (das sind dann die Übungen nach 220), Zusammenfassung Nummer 14 (Wer bin ich?), Paragraf 1, Satz 1-6.
      Das ist die offizielle Zitierweise, die wir benutzen, weil es ja verschiedene Ausgaben gibt und so die Seitenzahlen nicht immer übereinstimmen. Bei mir im deutschen Buch ist der Text auf S. 480 im Übungsbuch.

      Frohe und gesegnete Ostern auch Dir!
      Herzlicher Gruß

      Andi vom Team Radikal Nondual

    1. Liebe Bertha,
      schön, wenn wir Dich eine Stunde an Deinem Ostermontagmorgen begleiten durften! Wünschen Dir jetzt natürlich einen genauso schönen Wochenverlauf.
      Alles Liebe
      David vom Team Radikal Nondual

  3. Lieber Andi, danke für deine ausführliche Beschreibung der Zitierweise.
    Und so großzügig ist meine Spende nicht, ich höre ja eure ganzen Podcasts so peu á peu nach.
    Liebe Grüße
    Silvia

  4. Hallo Ihr Lieben,
    ganz herzlichen Dank für den wunderbaren Beitrag.
    Hier ein Betrag zu Illunsion/Vergebung den Margarethe mir geschenkt hat
    Alles, was Form hat, ist Magie, denn es beruht auf dem Gedanken der Trennung, der der eigentliche magische Gedanke ist. Der Kurs als Buch ist also auch Magie, aber sein Inhalt – die Erinnerung an die Liebe und das Einssein – ist keine Magie. Er will unser magisches Selbst nicht verbessern, sondern uns helfen, es als erfundenes Bild zu sehen. Von daher kann man über den Kurs das sagen, was im Kurs über Vergebung steht: Er ist, richtig gebraucht, eine Illusion, die keine Illusionen mehr nach sich zieht.
    In Verbundenheit Edeltraud

    1. Liebe Edeltraud,
      ganz lieben Dank fürs Teilen des wunderbaren Kommentars von Margarethe. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen 🙂
      Alles Liebe
      David vom Team Radikal Nondual

Schreibe einen Kommentar zu Andi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.