Über uns

ANDI

Mein langjähriger Freund Florian hat mich auf Gary Renard und den Kurs aufmerksam gemacht. Da mich das Thema „Gott und die Welt“ von Kindheit an beschäftigt hatte, war es irgendwo nur konsequent, schließlich beim Kurs zu landen.

Meine Freundschaft mit Ken Wapnick, Judy Skutch-Whitson und ein intensives Jahr in Kalifornien „vor Ort“ waren dann die letzte Motivation, diesen Weg weiter zu gehen. Mit meinen Freunden Florian und Andrea leite ich die Akademie für ein Kurs in Wundern in Rosenheim (südlich von München), wo ich auch wohne.

Hobbies wie Philosophie oder Sport konnte ich durch meine Tätigkeiten als Lehrer, Berater und Journalist zum Beruf plus „Klassenzimmer“ machen. Die Musik blieb – zum Vorteil aller Beteiligten – ein privates Steckenpferd 🙂


DAVID


Über Gary Renards Bücher habe ich zu Ein Kurs in Wundern gefunden. Mein persönlicher Wunsch mit anderen Kursleser:innen in Kontakt zu kommen erfüllte sich 2012 plötzlich und unerhofft, als ich angefragt wurde, für Gary und Cindy Renard ihre Workshops im deutsch-sprachingen Raum zu organisieren und zu übersetzen.

Seitdem bin ich mit Gary und Cindy freundschaftlich verbunden und durfte in den letzten Jahren viele andere Kursleser:innen kennenlernen.

In Berlin leite ich eine offene Kursgruppe mit regelmäßigen Treffen.


FELIX


Während meine Studiums packte mich die Frage nach dem Sinn des Lebens und ließ mich nicht mehr los. Eine Suche begann …

2006 fand ich den Kurs in Wundern und damit die Antwort auf meine Fragen – und seitdem hab ich den Kurs nicht mehr losgelassen 😀

Seit einigen Jahren wohne ich in meiner Heimatstadt München, biete eine Kursgruppe an, und lerne als IT-Berater, Ehemann und Coach zu leben und glücklich zu sein.